Hammermühle

Das Gehäuse ist in schwerer stabiler Stahlblech Konstruktion hergestellt. Der Mahlraum ist mit auswechselbaren Hartstahl-Panzerplatten und Schlagleisten ausgestattet. Obergehäuse aufklappbar, leichter Zugang zu allen Maschinenteilen. Die pendelnd an den Hammerwellen aufgehängten, groß dimensionierten Schlaghämmer sind aus hochverschleißfestem, legiertem Sonderstahl und können an 4 Schlagkanten genützt werden.
-Leicht auswechselbarer Spaltrost aus Hartstahl -einfaches Umstellen auf eine andere Spaltrostweite
-Höherstellen des Spaltrostes, daher größtmöglichste Ausnutzung der Schlaghämmer und gleichmäßige Stundenleistung.

Der besonders groß dimensionierte Rotor mit Hauptwelle ist beiderseits in staubdichten Kugellagern/Kugellagerngehäuse gelagert.
Die Maschine ist mit Antriebs- und Schwungscheibe ausgestattet.

Die Hammermühle ist lieferbar von 4 Kw bis 75 Kw.

Beschreibung

HW 35/20: Input ca. 0,5-1,0 cbm, Power 4 kW
HW 45/30: Input ca. 1-1,5 cbm, Power 5,5-7,5 kW
HW 45/50: Input ca. 2-3 cbm, Power 7,5-11 kW
HW 60/40: Input ca. 3-3,5 cbm, Power 11-15 kW
HW 60/50: Input ca. 4-5 cbm, Power 15-18,5 kW
HW 75/60: Input ca. 7-8 cbm, Power 37-45 kW
HW 75/80: Input ca. 10-12 cbm, Power 55-75 kW