Zweiwellenshredder WTS 300

Zweiwellenshredder WTS 300

Das Inputmaterial wird durch die zwei langsam gegeneinander laufenden Wellen (daher Staub und Lärm frei) eingezogen, auf welche Messerscheiben aufgesteckt sind. Dieser Prozess wird mit einer intelligenten und innovativen SPS Steuerung überwacht. Sollte die Maschine überlastet sein bzw. sich Fremdkörper im Schneidwerk befinden reversiert die Steuerung. Durch den exakten Schnittspalt der Messerscheiben wird das Material kraftsparend zerkleinert. Der aufgesteckte Abstreifkamm verhindert das Wickeln und Hochziehen des zu zerkleinerten Materials. Die Messerbreite bzw. die Anzahl der Schneiden bestimmt die Outputgröße des Materials.
Mit dieser robusten und massiv auf hohen Lebensdauer ausgelegten Maschine lassen sich neben Sondermüll, Metallspänen, Elektronikschrott, Blechfässern und vielen mehr auch mit Flüssigkeiten befüllte Behälter aller Art wirtschaftlich zerkleinern.
alle Arten von Industrieabfällen, Blech- und Kunststoffgebinde
Produktionsabfälle, Aktenordner, Papier, Kartonagen,
Elektronikschrott, Elektrokabel, Metallspäne
Lebensmittel, Speisereste, Biogene Abfälle, Holz
Glas, Kunststoffe, diverse mit Flüssigkeiten befüllte Behälter u.s.w.
Mit einer Vielzahl von Optionen betreffend Zu und Abtransport, spezielle Trichterformen und diverse Maschinenunterbauten kann der Shredder auf die jeweiligen Anforderungen optimal angepasst werden.